top of page
Suche
  • AutorenbildCALI

Birthday – Biber – Best comes last! CALIs @ Fundy-Nationalpark. Teil 2!

Unsere Zeit hier im Fundy-Nationalpark und dem Dörfchen Alma war so intensiv, sie verdient noch einen Bericht, bevor wir weiter reisen ...

In den letzten 2 Wochen genossen wir den Park und die nähere Umgebung nochmal in vollen Zügen!! Und dann..., nach nochmals heftigem Schneefall mit knapp 20 Zentimetern Neuschnee (!!), erhielt langsam aber sicher der ersehnte Frühling wirklich Einzug!! Yaaaaay!!

Wir machten nochmal einen Ausflug zum Upper Salmon River (ohne Salmon) aber mit wunderhübschem „Kragenhuhn“ und sagenhafter Landschaft, im noch verschneiten Tal. Das hatten wir beim letzten Mal hier ausgelassen: Die Flussüberquerung beim Upper-Salmon-River-Trail! Wagemutige voraus :D Keine Sorge: Auch Lio und Ann-Kathrin haben es halbwegs trocken auf die andere Seite geschafft!

Am Tag und in der Nacht vor Ann-Kathrins Geburtstag hat es nochmals

so heftig geschneit, dass wir am Geburtstag endlich perfekte Bedingungen für eine Schneeschuh-Tour hatten! Ein lang ersehnter Wunsch von Ann-Kathrin ging pünktlich zum Geburtstag in Erfüllung :D

Am Abend genossen wir Chilliwurst und Marshmallows (nicht alle davon verkohlt ;)) vom Feuer. Ein einzigartig schöner Tag!! Danke liebe Cornelia dass du ihn unvergesslich gemacht hast und danke an alle in der Ferne, die so lieb an mich gedacht haben! So kam es mir gar nicht so sehr vor, wie am "anderen Ende der Welt" ;) Ein Geburtstag den ich auf jeden Fall nicht so schnell vergessen werde!

Der Schnee begann nach diesem letzten Wintereinbruch nun endlich zu schmelzen und die ersten zarten Frühlingsboten kommen zum Vorschein... Höchste Zeit die "Grillsaison" (wieder) zu eröffnen!! ;)

Ausflug auf dem Fundy-Drive, vorbei an ursprünglich schöner Landschaft, abgelegenen Ortschaften und Häusern, bis zum Cape Enrage, mit sehr süssem Leuchtturm: